Berufstätitgkeit / Praxisfelder

 
  • Praktikum 1972 Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München
     
  • Wissenschaftliche Hilfskraft 1974 - 1979 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Regensburg und Freiburg 1980 Philadelphia Association, London (Chairman: Dr. R. D. Laing) 1980 - 1982 Jugendtherapieprojekt, Freiburg:
     
  • Therapie und Alltagsbewältigung gefährdeter Jugendlicher in Zusammenarbeit mit deren Familien und Schulen; Ausbildung und Supervision von Beratungslehrern 1983 - 1987 Modellprojekt "Neuhland", Berlin:
     
  • Stationärer und ambulanter Krisendienst für Kinder, Jugendliche und Familien in Notlagen 1988 - 1993 Therapeutisch-heilpädagogisches Kinder- und Jugenddorf, Müllheim/Baden 1989 - 1991 Krisendienst/Sozialpsychiatrischer Dienst: Horizont, Regensburg, 1994 - 2011 Ambulanz des Psychologischen Instituts der Universität Freiburg
     
  • Leitung des Arbeitsbereichs Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapie
     
  • Fachkoordination der Schwerpunktausbildung: Erziehungsberatung und Familientherapie seit 1988 Supervisor in freier Praxis (Einzel - und Teamsupervision): Kinderkliniken, Sozialpsychiatrische Dienste, Jugend- und Sozialamt, Krisenzentren, Sucht- und Drogenberatung, Rehabilitations-Klinik, Mütter- Kind-Kurheim; Schulen; Kinderkrebsprojekt, Aidsprojekt, Projekt: Koma-Kinder, Beratungsdienst für italienische Familien in der Schweiz, Kontakt- und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, Psychologische Psychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in freier Praxis, Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erziehungsberatungsstelle,
     
  • Seit 2011: Supervisor (Einzel - und Teamsupervision) und Coach in eigener Praxis:
    Kinderkliniken, Sozialpsychiatrische Dienste, Jugend- und Sozialamt, Krisenzentren, Sucht- und Drogenberatung, Rehabilitations-Klinik, Mütter- Kind-Kurheim; Schulen; Kinderkrebsprojekt, Aidsprojekt, Projekt: Koma-Kinder, Beratungsdienst für italienische Familien in der Schweiz, Kontakt- und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, Psychologische Psychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in freier Praxis, Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erziehungsberatungsstelle, KZ- Gedenkstätte, Symphonieorchester.
     
  • Seit 2001 Lehrsupervisor in Masterstudiengang „Supervision“ der evangelischen Hochschule Freiburg.